28.07.2022 - Siegerehrungen - 1-7

Tag der Sieger


Schon fast traditionell werden an unserer Schule am vorletzten Schultag alle Siegerehrungen vorgenommen. Auch dieses Jahr gab es wieder eine Vielzahl von besonderen Leistungen im musischen und sozialen Bereich. Begrüßt wurden alle Schülerinnen und Schüler von einem gut einstudierten englischen Kanon unter der Leitung von Petra Bloch.
740cc422bbe42dd4ac1c7fb3012160f2.jpg
Die Verleihung begann mit den erworbenen Schwimmabzeichen. Alle geschafften Leistungen bis zum bronzenen Schwimmabzeichen wurden den Klassleitern übergeben und diese werden am Zeugnistag mit ausgegeben. Die Abzeichen in Silber und Gold wurden dann persönlich überreicht. Besondere Leistungen boten dabei die Mädchen der Mittelschule, die unter ihrer Sportlehrerin Annette Marold tolle Ergebnisse erzielten.
7459b5e661151361b7753e8022a23232.jpg
Die Organisation des Wettbewerbs der Bundesjugendspiele war unter Federführung von Michaela Pfell, die auch die Siegerehrung aller Ehrenurkunden vornahm (die Teilnahme- und Siegerurkunden werden ebenfalls von den Klassleitern am Zeugnistag vorgenommen). Hier wurden sportlich anspruchsvolle Leistungen von der 1. bis zur 5. Klasse geboten. Die 7. Klässler fungierten beim Sportfest als Riegenführer und bekamen neben den Klassensiegern auch ein kleines Dankeschön.
9eb724429ca4638a8636bd83cdc4cc97.jpg
Ein besonderes Highlight war das Ergebnis unserer Grundschul-Leichtathletik-Mannschaft, die unter der Leitung von Annette Marold Vize-Landkreismeister wurde. Gratulation dazu!
5469699b173f37906eead003a7f367d1.jpg
Wie jedes Jahr konnten auch diesmal wieder zahlreiche Denksportler geehrt werden. Neben den geschafften Diplomen und kleineren Wettkämpfen, zeigten die Schachspieler bei den Schulschachmeisterschaften erstaunliche Leistungen. Anton Pauli kam und würdigte persönlich die Ergebnisse seiner Schützlinge.
fb0afc71319085595e2d0dc1c2f083f6.jpg
Neu im Portfolio der Ehrungen war heuer das „Stadtradeln“. Eine deutschlandweite Initiative, an der sich auch der Landkreis beteiligte. Auch wir nahmen als Schule teil und schafften fast 6500 km in drei Wochen. Dabei waren 37 Radler aktiv: Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern. Bei der vom Landkreis durchgeführten Verlosung konnten auch drei unserer Schüler einen kleinen Preis gewinnen.
ced0a4fdd30748260e82b90c19960dc5.jpg
Große Augen machte dann Erik Ring, denn Frau Treml vom Lionsclub war extra wegen ihm gekommen, um ihm den diesjährigen Sozialpreis des Lionsclubs für sein Engagement bei der Integration von ukrainischen Flüchtlingen zu überreichen.
c71626f87dab961b99b6b16b3f53d6ef.jpg
Zu guter Letzt kam auch noch Bürgermeister Leo Meier und spendierte den Siegern im Schulmalwettbewerb zum „Zunftbaum“ Gutscheine. Die Siegerbilder schmücken nun unseren Zunftbaum und sind auf dem Cover des diesjährigen Jahresberichts zu bestaunen.
4d349113c0652ba623779a39cfc14a61.jpg
Besonders beeindruckend war heuer wie diszipliniert alle Schülerinnen und Schüler während der gut einstündigen Siegerehrung waren. Und wie begeistert sie die Gewinner und Preisträger bejubelten!

August 2022
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
<< < > >>

Termine
30.07.2022
Sommerferien
Schule

03.09.2022
Jugendkulturfestival "Woid Summa"
Schule

13.09.2022
Anfangsgottesdienst - 1
Grundschule Röhrnbach

28.09.2022
Jahrgangsstufentest - 6
Mittelschule Röhrnbach

30.09.2022
Jahrgangsstufentest - 6
Mittelschule Röhrnbach


Grund- und Mittelschule
"Am Goldenen Steig"
Froschau 10
94133 Röhrnbach
Telefon: 08582/91115
sekretariat[at]gms-roehrnbach.de